Fachkraft für das Bewachungsgewerbe bewaffnet

Durch die hohe Nachfrage unserer Partner und Kunden haben wir ein Schulungspaket entwickelt, das alle Mindestanforderungen, die für eine Tätigkeit im Bewachungsgewerbe nötig sind, beinhaltet.

Die zukünftigen Sicherheitsmitarbeiter profitieren dadurch von unserer langjährigen Erfahrung, einer optimalen Betreuung und einer Einarbeitung in verschiedene Arbeitsbereiche.
Dauer: ca. 8 Wochen Vollzeit

Gem. Rahmenstoffplan der IHK
Recht der öffentlichen Sicherheit und Ordnung
Gewerberecht
Datenschutzrecht
Strafrecht
Bürgerliches Recht
Umgang mit Waffen
Unfallverhütungsvorschriften
Sicherheitstechnik
Brandschutz und Gefahrenmelder
Umgang mit Menschen
DGUV`s
Werkschutzlehrgang I-II
Erste Hilfe Kurs
Gebäude- und Personenkontrolle
Vorbereitung und Praxis für die Waffensachkundeprüfung gem. § 7 WaffG
Sachkundeprüfung gem. §34a GewO
Lehrgangsnachweis für Werkschutz I-II
Waffensachkundeprüfung gem. § 7 WaffG
Erste Hilfe Kurs
Ziel
Durch die hohe Nachfrage unserer Partner und Kunden haben wir ein Schulungspaket entwickelt, das alle Mindestanforderungen, die für eine Tätigkeit im Bewachungsgewerbe nötig sind, beinhaltet.
Teilnahmevoraussetzung
Für die Teilnahme an dieser Weiterbildung sind Volljährigkeit, gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sowie ein eintragsfreies polizeiliches Führungszeugnis erforderlich.
Dauer
Die Qualifizierung dauert insgesamt 43 Tage und findet in Vollzeitunterricht statt.
Unterrichtszeiten
Diese Qualifizierung läuft in Vollzeit, Mo-Fr 9:00 - 16:00 Uhr.

Termine - 2018

24.01.2018 - 23.03.2018
26.02.2018 - 27.04.2018
19.03.2018 - 25.05.2018
24.04.2018 - 29.06.2018
29.05.2018 - 27.07.2018
26.06.2018 - 20.08.2018
31.07.2018 - 28.09.2018
28.08.2018 - 26.10.2018
24.09.2018 - 23.11.2018
23.10.2018 - 21.12.2018
15.11.2018 - 25.01.2019
20.12.2018 - 01.03.2019
...weitere Informationen

Förderung mit Bildungsgutschein

Unsere Weiterbildungen sind nach AZAV zugelassen und können mit dem Bildungsgutschein gefördert werden.
...weitere Informationen